Was läuft bei REFA?

Willkommen im REFA Blog, dem Informations- und Kommunikationsmedium von REFA. Hier erfahren Sie Neues über uns und unsere Arbeit: Seminare, Beratungsleistungen und Entwicklungen rund um das Industrial Engineering, die Analyse, Gestaltung und Optimierung von Arbeitsplätzen und -prozessen. - Wir freuen uns auf Ihren Input, Ihre Beteiligung!

  • REFA-Beratung für transparente und optimierte Abläufe
  • REFA-Standardprogramm Montagesystemgestaltung
  • Wertschöpfung steigern – Arbeitsplätze sichern
  • REFA-Kompaktseminare – Intensivtrainings mit maximalem Erfolg
  • IT-Prozessharmonisierung (SAP) in einem Energieversorgungsunternehmen
  • SAP-Einführung in einem Handelsunternehmen

Pflege 4.0 - Kundenwunsch oder Produzentenmacht

Kolumne

Pflegebedürftige Menschen haben ein Interesse an sozialen und medizinischen Dienstleistungen, die für sie von kompetenten Menschen erbracht werden. Sie verlangen (noch) nicht nach Kuschelrobotern und Massagegeräten. Eine andere Interessenlage haben hier Anbieter von Pflegeautomaten, teilweise auch die Betreiber von Pflegeheimen. Weiterlesen ...

Mit REFA zum innovativen Industrial Engineering

Nachrichten aus dem REFA-Institut

150 Teilnehmer zum REFA-Institutstag 2017

Auf dem REFA-Institutstag am 6. November 2017 in Dortmund diskutierte das REFA-Institut mit über 150 Experten aus Wirtschaft, Sozialpartnern und Wissenschaft die Herausforderungen und Lösungsansätze des Industrial Engineering in der digitalisierten Arbeitswelt. Weiterlesen ...

Aktuelles

REFA-Coaching bei Siemens in England

Zeitwirtschaft mit REFA bei Siemens in England

REFA International

Bei Siemens HC Ltd. MR Magnet Technology in Oxfordshire (England) werden supraleitende Magnete für Magnetresonanztomographen (MRT) hergestellt. In Zusammenarbeit mit REFA-International organisierte das Unternehmen ein Coaching für zwei Mitarbeiter aus der IE-Abteilung. Ziel war die selbstständige Führung einer Zeitwirtschaft. Weiterlesen ...


REFA-Teilnehmer bei der Besichtigung im Sander-Werk Wiebelsheim

Arbeit 4.0 - Innovatives Handeln ist gefragt

REFA-Fach- und Branchenorganisationen

Die Sander-Gruppe in Wiebelsheim, Hunsrück, ein kompletter Food-Service-Anbieter mit 2 500 hochwertigen Speisen, die in 15 hauseigenen Frische-Manufakturen hergestellt werden, war Gastgeber der Fachtagung der REFA-Branchenorganisation Nahrung und Genuss. Die Vortragsthemen der Tagung befassten sich mit Arbeit 4.0. Weiterlesen ...


Industrie 4.0

REFA-Reihe Industrial Engineering in Zeiten der Industrie 4.0

Industrial Engineering

Digitalisierung und Industrie 4.0 bringen neue Technologien und Konzepte und sollen die Lösung für Unternehmen der Zukunft sein. Häufig ist den Unternehmen jedoch unklar, welchen Mehrwert konkrete Lösungen für ihren Betrieb bringen können, welche Rahmenbedingungen erfüllt sein müssen und wie der Wandel begangen werden kann. Die vorliegende Artikelreihe stellt für aktuelle Handlungsfelder der Industrie 4.0 die Herausforderungen für Unternehmen und das Industrial Engineering vor und zeigt mögliche Lösungen auf. Weiterlesen ...


Industrie 4.0

Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 die Mitarbeiter nicht vergessen

Nachrichten aus dem REFA-Institut

Das REFA-Institut diskutierte mit rund 30 Experten aus der bayerischen Wirtschaft in einem Workshop das Thema „Qualifizierungsbedarfe für die Industrie 4.0“. „Die Diskussion zeigte, dass in den Unternehmen bislang häufig noch technologische Fragen dominierten. Dies wandelt sich nun, denn in den Firmen wächst die Erkenntnis, dass die Mitarbeiter maßgeblich den Erfolg von Industrie 4.0 mitgestalten. Organisationsgestaltung, Change Management, Führung und Qualifizierung sind wichtige Handlungsfelder, die von den Unternehmen parallel zur Einführung technischer Lösungen angegangen werden müssen.“, so Frau Dr.-Ing. Patricia Stock, Leiterin des REFA-Instituts. Weiterlesen ...


Aktuell meist gelesen

Analyse informeller Strukturen

Industrial Engineering

Veränderungsprojekte verlaufen oft mit größten Anstrengungen und unbefriedigender Zielerreichung. Der Hauptgrund dafür liegt meist in den nicht ausreichend beachteten persönlichen Prägungen, Motivationen ...

REFA-Standardprogramm PEP und montagegerechte Produktgestaltung

Industrial Engineering

Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere (KMU), sind zunehmend mit nicht oder kaum beeinflussbaren externen Herausforderungen konfrontiert, wie Globalisierung (Wettbewerbsdruck, Preisverfall, ...

REFA-Betriebswirte für Organisation am Bildungszentrum der Bundeswehr

REFA-Bundesverband

Das Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) – die zentrale Ausbildungseinrichtung der Bundeswehr – führt im Auftrag des ministeriellen Fachreferates die Aus- und Weiterbildung im Bereich der Arbeits- und ...

Betriebliche Gestaltung marktkonformer Arbeitsbedingungen

Industrial Engineering

Unfälle sind - trotz aller Statistiken über die Vergangenheit - nicht planbar. Die Sachverständigen von carexpert müssen zeitlich und regional - unter Wahrung der Bedürfnisse des Unternehmens und der ...

Das REFA-Standardprogramm Betriebsmittelmanagement

Industrial Engineering

Vom Betriebsmittelmanagement wird die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit, die Verbesserung der Flexibilität, die Steigerung von Qualität und Geschwindigkeit erwartet. Mit dem REFA-Standardprogramm ...

Projektionsgestützte Assistenzsysteme in der manuellen Montage

Industrial Engineering

Durch das am Labor für Industrial Engineering der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entwickelten projektionsgestützten Assistenzsystems können lange Anlernzeiten in der manuellen Montage vermieden werden. Auch ...

RSS REFA Blog abonnieren