Print

REFA-Grundausbildung in Amberg abgeschlossen

REFA Bayern


Das Bild zeigt den Lehrgangsleiter Manfred Ederer, REFA-Lehrkraft Florian Walter und den Management-Vertreter Richard Swoboda mit den erfolgreichen Teilnehmern.

Bei REFA Amberg schlossen am 8. Dezember 2017 sieben Teilnehmer die Grundausbildung 2.0 ab. Trotz der komplexen und anspruchsvollen Theorie konnte in Praxisübungen das Erlernte angewendet und verinnerlicht werden. Zehn Dozenten aus der Praxis machten sie mit den REFA-Methoden vertraut. Ein positives Umfeld trug zum Seminarerfolg bei.

Bereits im Theorieteil der Ausbildung brachten die Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen und Branchen ihre Erfahrungen mit ein. Die unmittelbare Praxisorientierung wurde auch im abschließenden Methodentraining ("Praxiswoche") deutlich. Die erarbeiteten und präsentierten Projektergebnisse überzeugten die Lehrkräfte.

Das Bild zeigt den Lehrgangsleiter Manfred Ederer, REFA-Lehrkraft Florian Walter und den Management-Vertreter Richard Swoboda mit den erfolgreichen Teilnehmern.

RSS REFA Blog abonnieren