Print

Neue REFA-Lehrer für Thüringen und Nordwest

REFA Thüringen


Das Bild zeigt Gutachter Klaus Gronbach mit den Teilnehmern Tobias Nowack, Claudia Röppischer und Gutachter Erich Röppischer, Mario Schmidt, Nadja Herzog, Rene Wöstmann, Antje Platz und Marco Knittel

Die Ausbildung zum „REFA-Lehrbeauftragten für die Grundausbildung 2.0“ haben im thüringischen Bad Blankenburg fünf neue Lehrkräfte des LV Thüringen und zwei Lehrkräfte des GV Nordwest am 4. Juni 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Während der Ausbildung, die im Dezember 2015 / Januar 2016 mit der Trainer-Ausbildung begann, wurde die thüringische Fünfergruppe immer wieder durch Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Landesverbänden erweitert, was den fachlichen Austausch sehr anregend gestaltete.

Jeder der Teilnehmer konnte mit seiner Qualifikationsarbeit und in der abschließenden Präsentation bzw. Lehrprobe unseren Trainer Klaus Gronbach und den Gutachter Erich Röppischer überzeugen.

Von den sieben Teilnehmern sind fünf als Lehrkräfte an öffentlichen Bildungseinrichtungen (Universitäten und einer Techniker-Schule) tätig. Wir freuen uns nun, die REFA Grundausbildung 2.0 auch weiterhin an den Bildungseinrichtungen den Schülern und Studenten anbieten zu können und sind bestrebt, bald die ersten Absolventen vermelden zu dürfen.

Das Bild zeigt Gutachter Klaus Gronbach mit den Teilnehmern Tobias Nowack, Claudia Röppischer und Gutachter Erich Röppischer, Mario Schmidt, Nadja Herzog, Rene Wöstmann, Antje Platz und Marco Knittel.

– Tobias Nowack –

RSS REFA Blog abonnieren