Print

Organisatoren-Ausbildung beim Bundesversicherungsamt

REFA-Bundesverband


Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhielten die Teilnehmer/-innen Ulrike Antwerber, Kathrin Annika Kruse, Tina Müller, Jennifer Schiller, Tina Schroeter, Vera Siega und Carsten Wölm die Urkunde „REFA-Organisator/-in

Im Auftrag des Bundesversicherungsamtes führte der REFA-Bundesverband vom 30. Januar bis zum 3. März 2017 in Bonn eine REFA-Organisatoren-Ausbildung als Inhouse-Veranstaltung durch. Die Mitarbeiter/-innen aus dem Organisationsbereich des Bundesversicherungsamtes wurden dabei von den beiden erfahrenen REFA-Dozenten Petra Henning und Ralf Gebhardt unterrichtet.

Wesentliches Ziel dieser Weiterbildung ist es, den Mitarbeitern/-innen die REFA-Methoden zur Analyse, Gestaltung und Optimierung von Arbeitsaufgaben und Geschäftsprozessen zu vermitteln und sie zu befähigen, die Verwaltungsabläufe in der eigenen Behörde noch effizienter zu organisieren und einen optimalen Personalbedarf zu ermitteln.

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhielten die Teilnehmer/-innen Ulrike Antwerber, Kathrin Annika Kruse, Tina Müller, Jennifer Schiller, Tina Schroeter, Vera Siega und Carsten Wölm die Urkunde „REFA-Organisator/-in“.

Besonders hervorgehoben wurde von den Teilnehmern u.a. der professionelle Fortbildungsverlauf und die gute Anwendbarkeit des Lernstoffes in der Praxis.

RSS REFA Blog abonnieren