Print

Aufbau von Planzeiten bei Stauff in England

REFA International


Die trainierten Führungskräfte

Das Unternehmen Stauff im englischen Sheffield produziert mit ca. 140 Mitarbeitern Zubehör und Komponenten für Hydraulikteile und -anwendungen.

Im Juli 2016 wurde in der gesamten Produktion und im Lager eine Potenzialanalyse durchgeführt. Die Ergebnisse – z.T. komplette Layout-Änderungen in den einzelnen Produktionsbereichen – wurden bis Dezember 2017 umgesetzt.

Ab Januar 2018 wurden im zweiten Schritt ein Seminar zum Thema Analysemethoden (Ablauf-, Tätigkeitsanalysen und Multimomentaufnahmen) sowie Zeitaufnahmen und Planzeiten durchgeführt. Teilnehmer waren die gesamte Führungsebene aus allen Bereichen.

Fünf Führungskräfte (in der Bildmitte) wurden intensiv geschult, einschließlich Training und Übungen in der Produktion. Gleichzeitig wurden die Grundlagen zum Aufbau von Planzeiten gemeinsam erarbeitet. Diese fünf Führungskräfte sollen in Zukunft dafür sorgen, dass die Planzeiten ständig weiter entwickelt werden.

RSS REFA Blog abonnieren