Print

REFA Amberg besucht OEZ in Tschechien

REFA Bayern


Exkursionsteilnehmer mit Mitgliederbetreuer Manfred Ederer

Am 3./4.Mai 2018 nahmen über 20 Personen von REFA Amberg an einer Exkursion zur Firma OEZ nach Letohrad in Tschechien teil. Das Unternehmen ist nahezu siebzig Jahre auf dem elektrotechnischen Markt tätig. Im Jahre 1994 privatisiert gehört es seit 2007 zur Siemens Group. Mit 1 600 Mitarbeitern ist OEZ ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in der Adlergebirgsregion. Nach einer Werksführung in Kleingruppen stand ein Vortag zum aktuellen Stand der Digitalisierung auf dem Programm. Den Tag beendete die Gruppe mit einem gemeinsamen Abendessen.

Auf dem Rückweg am nächsten Tag wurde in Pilsen noch die Brauerei „Pilsner Urquell“ besichtigt. Pro Stunde können hier bis zu 120 000 Flaschen abgefüllt werden.

Das Gruppenfoto zeigt die Exkursionsteilnehmer mit Mitgliederbetreuer Manfred Ederer (im Bild rechts)

RSS REFA Blog abonnieren