REFA Group - aktuelles über das Unternehmen

Ob Qualifizierung oder Beratung, ob in der Industrie oder in der öffentlichen Verwaltung, im In- oder Ausland – die REFA Group ist Ihr Partner, wenn es um anforderungsgerechte Lösungen geht. Von engagierten Mitarbeiterteams werden die Seminar- und Ausbildungsangebote entwickelt, den aktuellen Anforderungen angepasst und durchgeführt.

Wie werde ich REFA-Fachmann?


REFA-Fachleute sind nach wie vor sehr gefragt.

In der Wirtschaft gelten Fachleute für Organisation als unentbehrlich. Viele Firmen beschäftigen deshalb REFA-Techniker, Spezialisten, die für den reibungslosen Betrieb sorgen sollen. Dass dies nicht nur heute gilt, sondern bereits seit vielen Jahren, zeigt der Ratgeber von ntv.de vom März 2009. Weiterlesen ...

Mit Weiterbildung Steuern sparen


Mit Weiterbildung Steuern sparen

Weiterbildungen sind nicht nur gut für die Karriere, die Kosten dafür lassen sich auch steuerlich absetzen. Allerdings muss die Weiterbildung im Zusammenhang mit dem Beruf stehen und zur Erhaltung der Einnahmen aus nichtselbstständiger Arbeit dienen. Weiterlesen ...

REFA-Manager-Camp


REFA-Manager-Camp

Manager tragen die Verantwortung für den Erfolg eines Unternehmens, von ihren Entscheidungen hängt es ab, ob Gewinn oder Verlust eingefahren werden und wie sich das Unternehmen im Wettbewerb behauptet. Durch die zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit in allen Wirtschaftsbereichen wird es immer schwieriger einzuschätzen, welche Maßnahmen erfolgsversprechend sind. – Eine Herausforderung, der man besser mit Methode begegnet. Weiterlesen ...

REFA Group erweitert Kooperation mit FOM


REFA Group erweitert Kooperationsnetzwerk

Über die seit März dieses Jahres bestehende Partnerschaft mit der TOP Tagungszentren AG hinaus wird die REFA Group ihre Kooperation mit der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erweitern: So ist geplant, die REFA-Grundausbildung 2.0 als Zusatzqualifikation für berufstätige Studierende anzubieten. Weiterlesen ...

Von der Entwicklung bis zur Serienfertigung


Optimierung der Wertschöpfungskette

Wie können Produkte fertigungs- und montagegerecht gestaltet werden? Welche Methoden sollten im Betrieb eingesetzt werden, um ein Produktionssystem aufzubauen und weiterzuentwickeln sowie die Wertschöpfungskette zu optimieren? Wie ist vorzugehen, um Arbeitssysteme anforderungsgerecht zu planen und zu gestalten? Weiterlesen ...

Mentor und Moderator seiner Mitarbeiter sein


Wem heute eine Führungsrolle zugesprochen wird, der muss neben dem erforderlichen Fachwissen auch und vor allem über eine außerordentliche Sozialkompetenz verfügen. Es gilt, die Potenziale von Mitarbeitern zu erkennen, zu erschließen und Synergien durch die Zusammenarbeit im Team zur Entfaltung zu bringen. Sich selbst zurücknehmen, statt immer vorne zu stehen, heißt die Devise. Weiterlesen ...

Was Manager wissen sollten


Seminar: REFA-Grundwissen für Führungskräfte

Die Kernaufgaben von Managern in Unternehmen bestehen in der Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle des Betriebsgeschehens sowie in der Führung von Mitarbeitern. Um diese Aufgaben adäquat ausführen zu können, werden von ihnen neben fachlichen Qualifikationen auch konzeptionelles und methodisches Know-how erwartet. Ferner zählen kommunikative Fähigkeiten und soziale Verantwortung beim Umgang mit Menschen. – Alles in allem sieht sich die Führungskraft einem breiten Spektrum von Herausforderungen gegenüber. Weiterlesen ...

Die Lizenz zur Betriebsorganisation


REFA-Techniker für Industrial Engineering

Produktionsabläufe, die heute ertragreich, kostengünstig und ohne Verschwendung arbeiten und damit den Anforderungen an höchste Effizienz bestens genügen, könnten schon morgen dringenden Überholbedarf haben. Beispielsweise sollen in der vieldiskutierten Industrie 4.0 Produktionssysteme „intelligent“ gemacht werden, Arbeitssysteme selbstständig untereinander „kommunizieren“ können. Hier ist der digitale Wandel vollzogen, das „Internet der Dinge“ Realität. Weiterlesen ...

RSS REFA abonnieren