REFA-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Der REFA-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern ist Mitglied im REFA-Bundesverband, dem Dachverband von 10 REFA-Gebiets- und Landesverbänden in Deutschland. Die berufliche Weiterbildung all derjenigen, die ihre berufliche Laufbahn selbst bestimmen wollen und gleichzeitig dadurch die Innovationskraft, Leistungsfähigkeit, also letztlich die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens stärken und steigern wollen, unterstützt der Verband. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Wissenswertes aus dem REFA-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern:

Produktivitätssteigerungspotenziale im Mittelstand mit Industrie 4.0 heben


Rund 70 Teilnehmer an der Fachtagung des REFA-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern

Mittels praxisbezogener Vorträge und Erfahrungsberichte wurde auf der REFA-Fachtagung am 22. Juni 2017 bei der Nordex Energy GmbH in Rostock über Perspektiven, Erfahrungen und Vorgehensmodelle für die wirksame Umsetzung von Produktivitätssteigerungsansätzen durch Digitalisierung und Industrie 4.0 in mittelständischen Unternehmen berichtet und diskutiert. Weiterlesen ...

25 Jahre REFA-Mecklenburg-Vorpommern


Tagungsort mit Tradition: Das 25-jährige Jubiläum des REFA-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern wurde in der

„Von der Zeitmessung zum Produktivitätsmanagement“ – unter diesem Motto lud der REFA-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern am 5. Mai 2015 zu einer Festveranstaltung anlässlich seines 25-jährigen Bestehens bei Webasto in Neubrandenburg ein. Zahlreiche Ehrengäste konnten die Veranstalter begrüßen, so u.a. der Wirtschaftsminister Harry Glawe, der Präsident der IHK Neubrandenburg Dr. Wolfgang Blank und der Aufsichtsratsvorsitzende des REFA Bundesverbandes e.V. Wilfried Sasse. Weiterlesen ...

RSS REFA Mecklenburg-Vorpommern abonnieren