REFA-Gebietsverband Nordwest

REFA Nordwest ist mit aktuell mehr als 4.000 Mitgliedern der größte und leistungsstärkste Verband innerhalb des REFA-Gesamtverbands. Das Gebiet Nordwest umfasst die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Dabei gliedert sich REFA Nordwest in 16 Bezirks- und Regionalverbände. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Wissenswertes aus dem REFA-Gebietsverband Nordwest.

Qualifizierung zu REFA-Trainern und REFA-Lehrbeauftragten


Gutachter Heinz Erdmann, Björn Hick, Ralph Bräuner, Roland Keller, Michel Isermann, Anna Lüers, Jörgen Klingenberg, Tanja Eppler und Gutachter Klaus Gronbach

An dem Wochenende 3. und 4. Dezember 2016 schlossen sieben Teilnehmer in der Geschäftsstelle des REFA-Regionalverbandes Weser-Ems in Bad Zwischenahn ihre Ausbildungen zum „REFA-Trainer in der Erwachsenenbildung“ und zum „REFA – Lehrbeauftragten für die Grundausbildung“ ab. Weiterlesen ...

Rechenkünste werden belohnt: Messebesucher gewinnen iPad


REFA-OWL-Geschäftsführer Lars Pielemeier (rechts) freute sich über die technischen Nachwuchskräfte.

Technische Berufe sind wenig bei Frauen gefragt. Doch es gibt Ausnahmen. Die 21-jährige Zerspanungsmechanikerin Natalie Jarczyk aus OS-Pye löste auf der Jobmesse Osnabrück am REFA Nordwest-Stand eine betriebliche Rechenaufgabe und gewann ein iPad. Weiterlesen ...

„Wer nicht mitklickt, bleibt auf der Strecke!“


Wie sieht die Zukunft 4.0 aus, die schon Gegenwart ist? Lars Pielemeier, REFA OWL-Geschäftsführer (2. von rechts), lud zur Stehtisch-Diskussion. Von links Moderatorin Dr. Birgit Lutzer, Steffen Raebel, Christian Fraedrich, Prof. Dr. Thomas Jensen und Dirk

Die Jobmesse in Bielefeld am letzten November-Wochenende bot Personalfachleuten und Bildungsanbietern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Dieser fand auch am REFA-Nordwest-Stand statt unter der Fragestellung „Wie wird sich die Arbeit in den Betrieben verändern – und was müssen Menschen können, um sich in der digitalen Welt von Morgen zurechtzufinden?“ Weiterlesen ...

Ein Feuerwehrmann für den Wandel


REFA-Techniker - Feuerwehrmann für den Wandel

Der digitale Wandel bringt in jedem Betrieb Änderungen mit sich. Doch was ist, wenn die Belegschaft mauert? Der REFA-Techniker für Industrial Engineering sitzt oft an der Schnittstelle zwischen Geschäftsleitung, Führungskräften und Mitarbeitern. Mit seiner Qualifikation kann er 4.0-Changeprozesse zum Erfolg führen. Weiterlesen ...

Exkursion zur Maschinenfabrik Kemper in Stadtlohn


Aufmerksame Zuhörer bei der Unternehmenspräsentation von Kemper

Am 17. November 2016 besuchte der REFA-BV Niederrhein-Ems mit weiteren Kooperationspartnern den Landmaschinenhersteller Kemper. Nach einer umfassenden Präsentation hatten die Besucher Gelegenheit, die Produktion zu besichtigen, die von einer hohen Fertigungstiefe gekennzeichnet ist. Weiterlesen ...

Batterietechnik – Stand der Technik und Anwendungserfahrungen


Experten bei der Vortragsveranstaltung des REFA-BV Niederrhein-Ems

Zu einer weiteren gemeinsamen Veranstaltung von AIW, REFA-Bezirksverband Niederrhein-Ems und VDI (Region Bocholt/Borken) zum Thema „Energiemanagement - Batterietechnik – Stand der Technik und Anwendungserfahrungen“ konnten am 10. Oktober 2016 viele interessierte Teilnehmer im Auditorium Maximum der Fachhochschule in Bocholt begrüßt werden. Weiterlesen ...

IBENA Textilwerke präsentieren sich REFA


Stoffe für Schutzausrüstungen für die Feuerwehr und Polizei sind ein Fertigungsschwerpunkt der IBENA Textilwerke

Mitglieder des REFA-Bezirksverbandes Niederrhein-Ems besuchten am 29. September 2016 die IBENA Textilwerke GmbH in Rhede. Fertigungsschwerpunkt des Unternehmens sind technische Textilien (z.B. Stoffe für Schutzausrüstungen für die Feuerwehr und Polizei). Weiterlesen ...

Betriebsbesichtigung bei der SL NaturEnergie in Gladbeck


REFA-BV Niederrhein besuchte Hersteller von Windenergieanlagen in Gladbeck

Mit insgesamt 85 installierten Windkraft- und 30 Photovoltaikanlagen an 24 Standorten in NRW hat die SL NaturEnergie GmbH eine elektrische Leistung von mehr als 110 MW installiert. Der REFA-BV Niederrhein-Ems besuchte gemeinsam mit seinen Kooperationsverbänden das innovative Unternehmen in Gladbeck. Weiterlesen ...

RSS REFA Nordwest abonnieren