Print

REFA-Produktionsplaner im Bezirk Freiburg/Offenburg/Hochrhein

REFA Baden-Württemberg


Herzlicher Empfang der REFA-Teilnehmer im Hause Hekatron

Von Oktober 2016 bis Februar 2017 führte der Bezirk Freiburg/Offenburg/Hochrhein die Ausbildung zum REFA-Produktionsplaner durch. Alle Teilnehmer haben die Abschlussprüfungen zu den beiden Modulen „Planungsmethoden und Instrumente der Auftragsabwicklung“ sowie „Ressourcenplanung – Kapazitäts- und Materialwirtschaft“ bestanden.

Die erfolgreichen REFA-Produktionsplaner sind nun befähigt, Aufträge termingenau durchzuführen und die verfügbaren Ressourcen an Personal, Material und Betriebsmitteln im Dienste des Kunden optimal einzusetzen. Zudem haben Sie ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum REFA-Techniker für Industrial Engineering erreicht.

Die Übergabe der Urkunden „REFA-Produktionsplaner“ wurde mit einer Betriebsführung bei der Firma Hekatron verknüpft, organisiert durch einen Mitarbeiter und Seminarteilnehmer.

Das 1963 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von Brand- und Einbruchmeldesystemen. Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Herstellung von elektronischen Leiterplatten und Geräten für Automotive und Maschinenbau.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für den herzlichen Empfang im Hause Hekatron.

RSS REFA Blog abonnieren