Print

Teilnehmerstimme zum REFA-Seminar: Gestaltung Ganzheitlicher Unternehmenssysteme

Teilnehmerstimmen


Erik Grönda, Betriebsingenieur bei der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH:
„Im Seminar wird dem Teilnehmer eine strategische Methode vermittelt, mit deren Hilfe ein unternehmensspezifisches System entwickelt werden kann, das sich an globalen Unternehmenszielen und entsprechenden Maßnahmen orientiert. Dieses System löst sich von rein produktionsgetriebenen Einflussfaktoren und ermöglicht es, den Blickwinkel auf das gesamte Unternehmen auszuweiten. Dabei überzeugt meiner Meinung nach vor allem der rote Faden, an dem sich der Teilnehmer bei der Anwendung der Methode orientiert. Sehr gewinnbringend stellt sich darüber hinaus die flexible Möglichkeit dar, die Methode auf jegliche Systemgröße zu übertragen. Die handlungsorientierten Übungsphasen, unter anderem in Form von Gruppenarbeiten, dienen dazu, das theoretisch erlernte Wissen praxisnah zu verinnerlichen.“

RSS REFA Blog abonnieren