Print

Wie werde ich REFA-Fachmann?

REFA


REFA-Fachleute sind nach wie vor sehr gefragt.

In der Wirtschaft gelten Fachleute für Organisation als unentbehrlich. Viele Firmen beschäftigen deshalb REFA-Techniker, Spezialisten, die für den reibungslosen Betrieb sorgen sollen. Ein Ausbildungsberuf ist das allerdings nicht.

"Für diesen Job brauchen Sie eine abgeschlossene Ausbildung und müssen dann weiter büffeln, um die nötigen Qualifikation zu erlangen", erklärt Walter Schubert, Personalmanager in einer Gerätefabrik.

Vor allem aus staatlich geprüften Technikern, aber auch aus Absolventen von Hochschulen und Fachhochschulen rekrutiert sich der REFA-Nachwuchs. Einer von ihnen ist Mike Jochmann, ein Metallbauer mit Meisterbrief. "Ich interessiere mich besonders für Organisation in der Produktion", erzählt er ...

>>> Weiterlesen auf ntv.de: https://www.n-tv.de/ratgeber/jobkarriere/wiewerdeich/REFA-Fachmann-article293084.html

RSS REFA Blog abonnieren